Welches Fliesen-Nivelliersystem ist das beste? TOP 3 Produkte

Planen Sie, in der KĂŒche Fliesen zu verlegen? Wollen Sie das Badezimmer fliesen? Es spielt keine Rolle, wo Sie Fliesen verlegen wollen - Sie sollten sich auf eine Menge Arbeit vorbereiten, die viel Aufmerksamkeit und hohe PrĂ€zision erfordert. Die Verwendung traditioneller Kreuzabstandhalter ist mĂŒhsam und zeitraubend. Es kann auch recht problematisch sein, wenn Sie nicht ĂŒber viel Erfahrung verfĂŒgen. Das bedeutet aber nicht unbedingt, dass Sie die Idee der Heimwerkerverlegung von Fliesen aufgeben mĂŒssen. Verwenden Sie einfach das richtige Fliesen-Nivelliersystem.

Ein Fliesen-Nivelliersystem macht das Fliesenlegen effizienter.
Ein Fliesen-Nivelliersystem macht das Fliesenlegen effizienter.

Was ist ein Fliesen-Nivelliersystem?

Ein Fliesen-Nivelliersystem ist ein Satz von Elementen, dank dessen es viel einfacher ist, die Fliesen zu verlegen und zu verfugen. Es enthÀlt Klammern und Keile aus Kunststoffmaterial. Sie können zum Nivellieren der Fliesen auf dem Boden oder an der Wand verwendet werden. Sie sollten zwischen benachbarte Fliesen gelegt werden.

Die Verwendung eines modernen Fliesen-Nivelliersystems ist eine perfekte Lösung sowohl fĂŒr Profis als auch fĂŒr unerfahrene Anwender. Dank dieser Methode ist der ganze Prozess viel einfacher und vor allem schneller. Es wird geschĂ€tzt, dass ein Fliesen-Nivelliersystem im Vergleich zum Verlegen von Fliesen mit herkömmlichen Abstandhaltern bis zu 50 % der Zeit einsparen kann.

Was ist ein Fliesen-Nivelliersystem?

Wie funktioniert ein Fliesen-Nivelliersystem?

Ein Standard-Fliesen-Nivelliersystem enthÀlt speziell geformte Klammern und Keile, die charakteristische Unebenheiten auf der OberflÀche aufweisen. Es ist wichtig, dass man diese beiden Elemente verwendet, um die erwarteten Ergebnisse zu erzielen.

Das GerĂ€t sollte beim Setzen der Fliesen auf der OberflĂ€che verwendet werden. Zuvor muss man eine Klammer zwischen zwei benachbarte Fliesen legen. Dann sollte ein Keil in den Clip gesteckt werden. Er drĂŒckt die Fliese auf den Boden oder an die Wand, wodurch die OberflĂ€che geebnet wird.

Die Unebenheiten oder Schnitzereien auf den Keilen sind sehr wichtig. Sie verhindern das Verschieben des Elements und stabilisieren die Fliesen. Es ist definitiv eine viel effizientere Lösung als das Anbringen von Querabstandshaltern, die die Fliesen ĂŒberhaupt nicht halten. Außerdem ist ein Fliesen-Nivelliersystem viel einfacher zu verwenden. Es besteht keine Notwendigkeit, zusĂ€tzliche AusrĂŒstung wie eine Nivelliereinrichtung zu verwenden - was den Prozess viel lĂ€nger und komplizierter machen könnte.

Wo können Sie ein Fliesen-Nivelliersystem einsetzen?

Obwohl viele glauben, dass ein Fliesen-Nivelliersystem nur fĂŒr Fußböden verwendet werden kann, ist es in Wirklichkeit eine sehr universelle Lösung. Das bedeutet, dass Sie es auch fĂŒr das Verfliesen von WĂ€nden oder sogar Treppen verwenden können.

Beachten Sie, dass es keine Rolle spielt, welche Art von Fliesen Sie verwenden. Sie können aus ihnen hergestellt werden:

  • Keramik,
  • GrĂ©s,
  • Granit,
  • Stein.

Wo können Sie ein Fliesen-Nivelliersystem einsetzen?

Lohnt sich ein Fliesen-Nivelliersystem? Vorteile der Lösung

Ein Fliesen-Nivelliersystem ist eine universelle Lösung - Sie können es fĂŒr verschiedene Arten von OberflĂ€chen verwenden. Es kann sowohl innerhalb, als auch auf den FlĂ€chen außerhalb des GebĂ€udes verwendet werden.

Mit dieser Art von GerĂ€ten können Sie Fliesen jeder Art verlegen - unabhĂ€ngig von GrĂ¶ĂŸe und Dicke. In jedem Fall können Sie eine perfekt ebene OberflĂ€che erhalten.

Nivellierte Fliesen sind nur einer der Vorteile. ZusĂ€tzlich erhalten Sie auch die Möglichkeit, eine perfekt gleichmĂ€ĂŸige Verfugung ĂŒber die gesamte FlĂ€che zu erhalten. GleichmĂ€ĂŸig verlegte Fliesen bedeuten genau die gleiche Breite zwischen den einzelnen Fliesen. Dank dessen sieht die Fuge außergewöhnlich elegant aus.

TOP 3 - die beliebtesten Fliesen-Nivelliersysteme

Die meisten Benutzer assoziieren ein Fliesen-Nivelliersystem mit einem Satz von Klammern und Keilen. Das ist natĂŒrlich richtig. Man kann jedoch verschiedene SĂ€tze finden, die sich in ihrer Verwendung - die sich aus der unterschiedlichen Konstruktion der Elemente ergibt - leicht unterscheiden. Es gibt auch Systeme, die eine völlig andere Struktur haben.

Wir stellen Ihnen die TOP 3 Produkte vor, die in Fachkreisen am beliebtesten sind und als die besten bewertet werden.

Ein Fliesen-Nivelliersystem mit ankerförmigen Klammern

Es ist das beliebteste Fliesen-Nivelliersystem - sowohl bei Experten als auch bei Heimwerkern, die die Fliesen selbst verlegen wollen. Die Clips haben ein spezielles Design - sie Ă€hneln einem Anker oder einem umgekehrten “T”.

Die leicht erhabenen Enden auf beiden Seiten eines Clips werden unter die Fliesen gelegt. Dann wird ein Keil auf den Clip gelegt. Bei dieser Art von Set ist der Keil an einer Seite offen. Er umgibt den Stiel des Clips. Nach DruckausĂŒbung wird er durch die Unebenheiten auf seiner OberflĂ€che blockiert.

Es ist ĂŒblich, dass ein solcher Satz auch spezielle Zangen enthĂ€lt. Dank ihnen ist die Einstellung des Systems und seiner Elemente viel schneller und erfordert keine Kraftanstrengung.

Fliesen-Nivelliersystem mit ankerförmigen Klammern

Ein Fliesen-Nivelliersystem mit Standardklammern und Keilen

Eine der am hĂ€ufigsten verwendeten Optionen ist ein Fliesen-Nivelliersystem, das klassische Klammern und Keile verwendet. In diesem Fall Ă€hnelt ein Clip einem Fenster mit einem Sockel an der Unterseite. Das Fenster ist lediglich der Platz fĂŒr einen Keil. Es unterscheidet sich vom vorherigen System - der Keil sollte in die Mitte des Clips geschoben werden. Dank der charakteristischen Unebenheiten kann man einen maximalen Druck auf den Keil ausĂŒben und so die Fliesen perfekt ausrichten.

Ein Fliesen-Nivelliersystem mit Standardklammern und Keilen

Ein wiederverwendbares Fliesen-Nivelliersystem

Die Hersteller bieten auch ein wiederverwendbares Fliesen-Nivelliersystem an, bei dem verdrehte Elemente verwendet werden. Sie sind ganz anders als die klassischen Elemente. Die Unterschiede liegen sowohl in der Konstruktion als auch in der Verwendung.

Diese Art eines Fliesen-Nivelliersystems verwendet ebenfalls zwei Elemente. Der Hauptteil ist eine Klammer mit einem großen Faden und einem Metallelement in Form eines “T”. Das andere Element ist eine Kappe, die eine Fliese fixiert.

Das ist keine völlig fehlerfreie Lösung. In diesem Fall mĂŒssen Sie zusĂ€tzliche Kachelkreuzabstandhalter verwenden, was mehr Zeit in Anspruch nimmt und fĂŒr unerfahrene Anwender schwierig sein kann. Außerdem mĂŒssen die Klammern nach dem Nivellieren der Fliesen nach einigen Stunden entfernt werden. Dies könnte das Niveau der Kacheln ruinieren.

Ein wiederverwendbares Fliesen-Nivelliersystem

Ein Fliesen-Nivelliersystem - Einweg oder wiederverwendbar?

Ein Fliesen-Nivelliersystem, das Klammern und Keile verwendet, kann teilweise wiederverwendet werden. Die Clips sind Einwegelemente. Sie können die Keile jedoch wiederverwenden. Dies ist eine unter Experten ĂŒbliche Lösung, die viel sparen können, wenn sie nur die fehlenden Clips kaufen.

Es ist wichtig, den Zustand der Keile zu kontrollieren. Nach mehrmaligem Gebrauch können sie abgenutzt werden - dies kann anhand des Zustands der Beulen beurteilt werden, die den Keil in einem Clip halten. Wenn Ihnen ein solcher Vorfall aufgefallen ist, könnten Sie sich entscheiden, neue Keile zu kaufen.

Ein großer Vorteil eines wiederverwendbaren Fliesen-Nivelliersystems ist sicherlich die Tatsache, dass es viele Male verwendet werden kann, was etwas Geld sparen kann. Nichtsdestotrotz behaupten viele Anwender, dass die Anwendung weit weniger komfortabel ist. Die Notwendigkeit, Querabstandhalter zu verwenden, ist ein großer Nachteil. Es macht nicht nur die Arbeit fĂŒr Experten lĂ€nger, sondern kann auch fĂŒr unerfahrene Anwender recht problematisch sein.

Wie wÀhlt man ein Fliesen-Nivelliersystem aus?

QualitĂ€t ist definitiv der wichtigste Aspekt bei der Wahl eines Fliesen-Nivelliersystems. Das Material der Elemente ist sehr wichtig. Ein haltbares, beschĂ€digungsresistentes Material, das fĂŒr die Produktion verwendet wird, garantiert die StabilitĂ€t der Fliesen, daher ist es eine entscheidende Angelegenheit.

Es gibt noch einen weiteren Aspekt, der bei Systemen mit Klammern und Keilen von großer Bedeutung ist - ob der Hersteller die Möglichkeit bietet, jedes dieser Elemente spĂ€ter einzeln zu kaufen. Das ist vor allem fĂŒr Profis wichtig, die die gleichen Keile mehrmals verwenden.

Der Preis eines Sets ist natĂŒrlich auch sehr wichtig. Berechnen Sie, wie viele Elemente Sie zu einem bestimmten Preis kaufen können, und prĂŒfen Sie, ob der Hersteller Sets mit ZusatzausrĂŒstung wie Zangen zum Pressen von Keilen an Fliesen anbietet. Das ist ein guter Weg, um tolle Angebote zu erhalten, die eine Investition wert sind.

FAQ

Welches Fliesen-Nivelliersystem ist das beste?

Das beste Fliesen-Nivelliersystem ist dasjenige, das den besonderen Anforderungen wie Art der Fliesen oder deren Dicke entspricht. Einige Benutzer bevorzugen Einwegsysteme, andere wĂ€hlen wiederverwendbare Sets, die eine langfristige Investition darstellen. Es ist wichtig, dass das Fliesen-Nivelliersystem den persönlichen BedĂŒrfnissen und FĂ€higkeiten des Benutzers entspricht.

Wie viele Kachelnivellierungsclips benötige ich?

FĂŒr 40x40 Fliesen benötigen Sie etwa 20 Paar Clips+Keile pro Quadratmeter. Bei anderen Formaten sind diese Zahlen unterschiedlich. FĂŒr Fliesen 50x50 benötigen Sie 24 Paare pro 1 Quadratmeter, fĂŒr 80x80 - 10 Paare pro 1 Quadratmeter und fĂŒr Fliesen 100x50 - 16 Paare pro 1 Quadratmeter. In der Regel finden Sie die Informationen auf der Website des Herstellers oder auf der Verpackung des Produkts.

Magdalena Data-Urban
Autor: Magdalena Data-Urban Inhalts-Manager bei Instalguru

ZurĂŒck zur Startseite