Installation des Waschbeckens im Badezimmer. Wie installiert man Badezimmerzubehör?

Die Installation von SanitĂ€rartikeln und Badezimmerzubehör ist einer der wichtigsten Bestandteile der Fertigstellung eines Badezimmers. Sie betrifft vor allem Badmöbel wie Toilette, Waschbecken, Dusche oder Badewanne. WĂ€hrend der Einbau einer modernen Duschkabine oder Badewanne recht problematisch sein kann, ist der Einbau eines Waschbeckens etwas, das man selbst vornehmen kann. Alles, was Sie tun mĂŒssen, ist die richtigen SanitĂ€rarmaturen zu besorgen und die Anweisungen des Herstellers zu befolgen.

Alles, was Sie tun mĂŒssen, ist, die richtigen SanitĂ€rarmaturen zu besorgen und die Anweisungen des Herstellers zu befolgen
Alles, was Sie tun mĂŒssen, ist, die richtigen SanitĂ€rarmaturen zu besorgen und die Anweisungen des Herstellers zu befolgen

Warum ist es wichtig, die SpĂŒle richtig einzubauen?

Ein korrekter Einbau der SpĂŒle - unabhĂ€ngig von ihrem Typ - hat einen enormen Einfluss auf ihre korrekte Funktion. Sie ist auch wegen der Dichtheit wichtig. Selbst die kleinsten Fehler bei der Installation eines SpĂŒlbeckens bergen die Gefahr von Undichtigkeiten oder - in schwerwiegenderen Situationen - der Überflutung des gesamten Raumes. Wenn die Installation der SpĂŒle schlecht ausgefĂŒhrt ist, kann man erwarten, dass das Wasser im Inneren des Systems nicht richtig fließt. Dadurch wird die FunktionalitĂ€t des Badezimmers eingeschrĂ€nkt. Daher sollte man bei der Installation des Waschbeckens bestimmte Regeln beachten, um weitere Komplikationen zu vermeiden.

Wie lotet man ein Badezimmer-Waschbecken aus?

Es gibt mehrere Methoden fĂŒr die Installation eines Badezimmerwaschbeckens. Vieles hĂ€ngt von der Art der AusrĂŒstung ab, die Sie wĂ€hlen. Ein an der Wand hĂ€ngendes Waschbecken wird mit Bolzen und Halterungen an der Wand befestigt. Sie können ein Waschbecken-Set mit allen benötigten Elementen verwenden. Es gibt auch andere Arten von Badkeramik. Aus diesem Grund wird ein Waschtisch auf eine völlig andere Art und Weise installiert. Er wird auf einen Schrank gestellt oder mit diesem kombiniert. Die Installation eines Waschbeckens sieht in jedem dieser FĂ€lle anders aus.

SpĂŒlbecken zur Wandmontage - wie installiert man sie?

Die Installation eines wandhĂ€ngenden Waschbeckens bereitet normalerweise keine Probleme. Es hĂ€ngt von der Form der SanitĂ€rwaren dieser Art ab - rund oder rechteckig. FĂŒr einige Hausbesitzer kann der Geruchsverschluss ein Minuspunkt sein, da er sichtbar bleibt. Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten, die das Problem lösen könnten. Eine Möglichkeit wĂ€re der Kauf eines Ă€sthetisch aussehenden, verchromten Geruchsverschlusses, der zu den ĂŒbrigen Badezimmerelementen passt. Eine andere Möglichkeit ist das Verstecken des Geruchsverschlusses hinter einem Sockel oder einer Siphonabdeckung.

Letztere Lösung ist besonders attraktiv fĂŒr diejenigen, die den Glamour- oder Industriestil fĂŒr ihr Badezimmer gewĂ€hlt haben. Es ist ein großartiges dekoratives Element.

Die Installation des Waschbeckens sollte mit dem Einbau eines automatischen Waschbeckenabflusses in den Abfluss begonnen werden. Dann installieren Sie den Wasserhahn. Denken Sie wĂ€hrend dieser beiden Schritte daran, Dichtungen einzusetzen, die das Waschbecken vor dem Auslaufen schĂŒtzen. Bringen Sie den Geruchsverschluss des SpĂŒlbeckens an, fĂŒhren Sie ein Abflussrohr in die Seite des Elements ein und schrauben Sie die Kappe auf. Sie können das leicht selbst machen, und außerdem - es kann von Hand gemacht werden - sind keine Spezialwerkzeuge erforderlich.

Wie installiert man einen Waschtischunterschrank?

Waschtische sind eines der beliebtesten Waschbecken im Badezimmer. Sie passen perfekt in moderne InnenrĂ€ume im skandinavischen Stil. Sie sind typischerweise rund oder elliptisch. Der Markt bietet eine große Vielfalt an Ausstattungsvarianten dieser Art, so dass jeder ein ideales Produkt fĂŒr seine individuellen BedĂŒrfnisse zusammenstellen kann.

Die Installation sollte damit beginnen, zwei Löcher in den Schrank zu schneiden - fĂŒr einen Wasserhahn und fĂŒr einen Abfluss. Dann stellen Sie die Schale in die richtige Öffnung. Sie wird mit transparentem Silikon an der Stelle befestigt, die Ă€sthetisch aussieht.

Verteilen Sie die Substanz auf den RĂ€ndern des Beckens und drĂŒcken Sie es gegen den Schrank, so dass es gut sitzt. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie zu viel Silikon aufgetragen haben. Wischen Sie den Überschuss einfach mit einem weichen, feuchten Tuch ab. Der letzte Schritt beim Einbau des Unterschranks besteht darin, den Geruchsverschluss der GerĂ€te an das Wassersystem anzuschließen. Verwenden Sie zu diesem Zweck flexible SchlĂ€uche oder Kupferrohre.

Denken Sie daran, vor Beginn der Installation die Hauptwasserversorgung abzuschalten. Auf diese Weise können Sie unangenehme Überraschungen vermeiden.

SpĂŒltischarmaturen-Installation - vergessen Sie das nicht!

Wenn Sie sich fĂŒr ein bestimmtes SpĂŒlbecken entschieden haben, denken Sie daran, einen passenden Wasserhahn einzubauen. Die Auswahl ist in dieser Hinsicht recht groß. Sie können zwischen einem Deckhahn oder einem WandspĂŒlbeckenhahn wĂ€hlen. Vieles hĂ€ngt von Ihren individuellen Vorlieben und dem verfĂŒgbaren Platz ab. Kleinere, an Deck montierte WasserhĂ€hne eignen sich perfekt fĂŒr kleine Badezimmerwaschbecken - sie sehen Ă€sthetisch aus. Wandmontierte Armaturen hingegen sind fantastisch fĂŒr grĂ¶ĂŸere Waschtische geeignet. Sie können sogar zwei separate Armaturen installieren, um den Komfort fĂŒr die Familienmitglieder zu erhöhen.

Die Installation eines an der Wand montierten Wasserhahns ist definitiv einfacher. Er sollte an der Wand - ĂŒber dem Becken - angebracht werden. Dazu werden spezielle Dichtungen und Exzenter verwendet.

Um eine SpĂŒltischarmatur an Deck zu installieren, muss sie an der Oberseite des Beckens angebracht werden. Das Set enthĂ€lt in der Regel spezielle Dichtungen, Schrauben und VerbindungsschlĂ€uche.

Sonstige SanitÀrwaren - Bad- und Toiletteneinrichtungen

Die Installation einer SpĂŒle ist nicht alles. Ein funktionales Badezimmer sollte auch ein WC und eine Badewanne oder eine Duschkabine haben. Wenn Sie den Raum komplett fertig stellen wollen - denken Sie auch an diese Elemente. Woran sollten Sie bei deren Installation denken?

Installieren eines Bades - SanitÀrinstallation

Die grundlegende Frage bei der Installation einer Badewanne ist ihr Standort. Die am hĂ€ufigsten gewĂ€hlten Stellen fĂŒr ihre Platzierung sind BadezimmerwĂ€nde. Auf diese Weise können Sie etwas Platz sparen. Achten Sie auf den Boden - der Boden sollte eben sein, damit die Badewanne stabil ist. Wie installiert man eine Badewanne? Beginnen Sie an den Beinen - befestigen Sie sie an der Wanne und regulieren Sie ihre Höhe.

Wenn Sie sicher sind, dass die Wanne richtig sitzt, ziehen Sie die Beine an. Befestigen Sie dann den Geruchsverschluss und das Abflussrohr an einer geeigneten Stelle. Ähnlich wie beim Einbau der Wanne - denken Sie daran, die Dichtungen an beiden Elementen anzubringen, damit das neu geschaffene System nicht undicht wird. Ist das alles, wenn es um die Installation einer Badewanne geht? Eine, letzte Frage bleibt noch offen. Der Badewannenschlauch muss an der speziellen Abflussöffnung befestigt werden. Danach - Silikon an den RĂ€ndern auftragen und die Badewanne mit der Wand verbinden.

Wie installiert man eine Toilette?

Ein weiteres, sehr wichtiges Element in jedem Badezimmer ist eine ToilettenschĂŒssel. Die Installation einer Toilette sieht Ă€hnlich aus, obwohl sie sich je nach Typ unterscheiden kann. Wenn Sie ein klassisches Modell haben, beginnen Sie die Toiletteninstallation mit dem Einsetzen eines SpĂŒlmechanismus in die grĂ¶ĂŸte Öffnung. Ähnlich wie in den anderen FĂ€llen sollten Sie daran denken, eine Dichtung anzubringen. Die beiden verbleibenden Löcher sind fĂŒr Schrauben und Kappen vorgesehen.

Die SpĂŒlung sollte im Tank positioniert und alle Teile mit Polypropylenmuttern gesichert werden. Das ganze GerĂ€t muss stabil sein. Achten Sie darauf, dass die SpĂŒlung nicht verrutscht.

Der letzte Schritt bei einer Toiletteninstallation ist der Anschluss der Rohrleitung. Stecken Sie ein versetztes Gummi-PfannenverbindungsstĂŒck in das Abflussrohr, das sich im Badezimmerboden befindet. Es muss mit dem vertikalen Abfluss der ToilettenschĂŒssel verbunden werden. Markieren Sie Stellen fĂŒr Schrauben. Stellen Sie die SchĂŒssel auf den Boden und richten Sie sie an den Punkten fĂŒr die Schrauben aus. Schrauben Sie die Bolzen ein und setzen Sie DĂŒbel ein. Richten Sie die ToilettenschĂŒssel wieder aus und schrauben Sie sie mit einem SteckschlĂŒssel fest. Achten Sie darauf, dass die Toilette fixiert ist und nicht verrutscht. Setzen Sie Kappen auf die Bolzen. Die SpĂŒlung sollte mit Toilettenzubehör - in diesem Fall einem flexiblen Schlauch - am Ventil befestigt werden.

Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, decken Sie die Verbindung mit Silikon ab - dasselbe, das Sie fĂŒr die Installation von Badewanne und Waschbecken verwendet haben.

Ein funktionales Badezimmer ist kein Problem! Installieren Sie einfach das Waschbecken und andere SanitÀrobjekte nach unseren VorschlÀgen.

FAQ

Wo kann man Badezimmerzubehör kaufen?

Der beste Ort, um Badezimmerzubehör zu kaufen, ist ein EisenwarengeschÀft. Sie können auch die Internet-Auktionen durchsuchen. Stellen Sie in beiden FÀllen sicher, dass Sie alles im Voraus ausmessen.

Emilia Konieczny
Autor: Emilia Konieczny Produktspezialist bei Instalguru

ZurĂŒck zur Startseite